BACK_140_A-BCDEF-G_981x420.jpg

Vielfältige Möglichkeiten in der Kunststoffbranche

RF Plast auf der Berufsausbildungsmesse BAM

Bereits zum vierten Mal präsentierte die RF Plast GmbH im Rahmen der regionalen Berufsausbildungsmesse BAM den interessierten Schülerinnen und Schülern ihre vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten. Vom Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik, über den Maschinen- und Anlagenführer bis hin zum Mechatroniker oder Industriemechaniker bietet das Gunzenhäusner Industrieunternehmen eine große Bandbreite im Bereich der technischen Berufswahl. Auch im kaufmännischen Bereich wird eine Ausbildung angeboten. Zudem wird man auch auf der Suche nach einem dualen Studium im technischen Bereich fündig. Das Besondere in diesem Jahr:  die öffentliche Ausstellung des Azubi-Projektes 2016, bei dem alle derzeitgen Azubis zusammen ein Projekt von der Ideenfindung bis zur Fertigstellung gemeinsam umgesetzt haben. Das Ergebnis ließ sich durchaus sehen und fand großen Anklang bei Jung und Alt.

IMG_9202kleiner.JPG

Das Azubi-Projekt 2016:
Polymere Pinball


Ziel der RF Plast ist es nicht nur die eigenen Ausbildungsmöglichkeiten zu bewerben, sondern insbesondere die vielfältigen Möglichkeiten der gesamten Branche bekannter zu machen.

IMG_9236kleiner.JPG

Drei Azubis sowie der Ausbildungleiter
Tobias Schrötz der RF Plast
präsentierten ihr Unternehmen
sowie ihren Ausbildungsberuf

IMG_4782kleiner.JPG

Alexander Keller, angehender Maschinen-
und Anlagenführer bei der RF Plast
informierte Besucher der Messe über seinen
Ausbildungsberuf am Stand der
MyPlastics Ausbildungsinitiative


Auch MyPlastics die Ausbildungsinitiative des Kunststoffnetzwerks Franken hat sich diesem Ziel verschrieben und warb auf der BAM für die Ausbildungsberufe und Studienmöglichkeiten mit Bezug zur Kunststoffbranche.

Hier geht es zur MyPlastics Ausbildungsinitiative

 
copyright 2013: rf-plast | Seite merken | E-Mail | Impressum | Website durchsuchen | Home | Einkaufs- und Lieferbedingungen